KST PRO Juni 21

KST Pro Juni 2021

Kurven~Sicherheits Training

Infos zum mehrtägigen Kursverlauf – Ablaufpläne – Orte – FAQs

Update zum Kurs

Südpfalz als Basislager

Änderungen

Rechtzeitig vor unserem mehrtägigen Kurs Kurven~Sicherheits~Training KST Pro findest du hier noch einmal alle wichtigen Informationen zusammengefasst.
Wie ausgeschrieben und bestätigt, ist deine Teilnahme verbindlich zugesagt unter der Voraussetzung, dass das pandemiebedingt angepasste Programm deiner Erwartungshaltung entspricht.

Situation Frankreich

Da wir leider noch immer keine Planungssicherheit haben, was unsere Versorgung, Logistik sowie gelockerte Ein- und Ausreiseprozedere nach Frankreich angeht, haben wir das Zentrum unserer Aktivitäten in das grenznahe Hornbach Nähe des Flugplatzes Zweibrücken verlegt. Dort wird auch auf dem Gelände des Flughafen Zweibrücken das gemeinsame Übungsprogramm des ersten Tages durchgeführt.

Orte, Unterkunft, Routen

Klosterstadt Hornbach: am Knotenpunkt zweier Jakobswege, eingebettet im grünen westpfälzischen Hügelland und einen Steinwurf von der französischen Grenze entfernt.
Alle Lokationen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind fussläufig erreichbar. Wo übernachten wir und wie sind wir unterwegs, welche Routen fahren wir?

Ablaufpläne

Die KST Pro Variante wird mit einem eintägigen Schräglagentraining auf gestellten Schräglagentrainern am Flugplatz Zweibrücken eröffnet.
Die Strassentrainings am Sonntag und Montag finden in der Südpfalz und im direkt angrenzenden Biosphärenreservat der Nordvogesen statt. Kurven satt und sehenswerte Ausflugspunkte im nahegelegenen Wasgau ergänzen die Ausfahrten. Alle Tagespläne im chronologischen Ablauf.

Informationen und FAQ’s

Antworten auf Fragen, die sich vielleicht stellen und weitergehende Informationen im Zusammenhang mit dem Kurs.

ORTE, UNTERKUNFT, ROUTEN

Klosterstadt Hornbach: am Knotenpunkt zweier Jakobswege, eingebettet im grünen westpfälzischen Hügelland und einen Steinwurf von der französischen Grenze entfernt,
liegt ein kleiner lebens- und liebenswerter Ort mit großer Geschichte.
Unsere Wirtin ist Tanja Gebauer, unsere Unterkünfte sind im Gästehaus, ihrer Ferienwohnung und weiteren Gästezimmer in unmittelbarer Nachbarschaft. Alle Lokationen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind fussläufig in Hornbach erreichbar. Wir nehmen Frühstück und Abendessen gemeinsam zu uns. Sollte die Gastronomie noch keinen Service bereitstellen, stehen uns Räumlichkeiten für unsere Mahlzeiten zur Verfügung.

Kloster Hornbach

Das Kloster Hornbach ist ein um das Jahr 741 im historischen Ort Gamundias (heute Hornbach) vom heiligen Pirminius gegründetes ehemaliges Kloster, das bald als Benediktinerabtei bestand. Hornbach ist bekannt und beliebt als Ausflugsziel mit hohem kulinarischem Wert.

Gästehaus und FeWo Gebauer

Unsere Wirtin ist Tanja Gebauer, unsere Unterkünfte sind im Gästehaus, ihrer Ferienwohnung und weiteren Gästezimmer in unmittelbarer Nachbarschaft. Gästehaus Gebauer, Butterweg 4, 66500 Hornbach, Tanja Gebauer steht für Buchungsfragen zur Verfügung unter

T: 063389944561, M: 01511 2599965 info@gaestehaus-gebauer.com

Gästehäuser mit
3+3 Doppelzimmern auch Einzelnutzung
FeWo mit zwei Doppelzimmern
25 – 70 qm
Preise zwischen 45 und 60 Euro / Nacht u. Person

Routen & Regionen

Der Wasgau (französisch Vasgovie) ist eine deutsch-französische Mittelgebirgslandschaft im Bundesland Rheinland-Pfalz und in den Départements Bas-Rhin und Moselle. Er wird vom Südteil des Pfälzerwalds und dem Ostteil der Nordvogesen (frz. Vosges du Nord) gebildet und erstreckt sich grenzüberschreitend von der Queich im Norden bis zur Zaberner Steige (frz. Col de Saverne) im Süden. Der höchste Berg des gesamten Wasgaus ist mit 581 m ü. NHN der Große Wintersberg bei Bad Niederbronn im nördlichen Elsass. Dahinter folgt der mit 576,8 m ü. NHN nur geringfügig niedrigere Rehberg bei Annweiler in der Südpfalz, der damit die höchste Erhebung im deutschen Teil des Gebirgsraums ist. Der Wasgau bildet den südlichen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Vosges du Nord.

Im Wasgau, den südpfälzischen Bergland und natürlich im Biosphärenreservat der Nordvogesen werden wir unser Trainingspensum auf der Strasse und unsere Ausfahrten durchführen. Neben individuellem Feedback liegt beim Sicherheitstraining im Straßenverkehr der Schwerpunkt auf Lösungsansätzen bzw. Fahrroutinen: Wir trainieren in Kurvensequenzen den gesamten Kurvenverlauf mit allen wichtigen Faktoren wie Blickrichtung, Körperhaltung, Bremspunkten, Beschleunigungsphase, Korrekturen bei Dreck oder Schotter.
Bei dem im KST Pro inkludierten Schräglagentraining kannst du gefahrlos die Grenzen der Fahrphysik erkunden.

Beim Kurven~Sicherheitstraining Wasgau/Südpfalz stehen das Bewusstmachen deines Fahrstils, sowie die Sensibilisierung für die speziellen Gefahren, welchen Motorradfahrer ausgesetzt sind im Vordergrund.
Du lernst dich selbst als Motorradfahrer besser kennen und einschätzen. Darüber hinaus lernst du, in welchen Verkehrssituationen es für dich besonders gefährlich wird und wie du diese Gefahren vermeiden oder im Notfall bewältigen kannst.

Erarbeitung des richtigen Brems- Einlenk- und Beschleunigungspunktes.
Blickführung in der Schräglage – wie fahre ich eine Kurve ‘auswendig’?
Übungen zum Erreichen einer idealen Kurvenlinie.
Wirkung des Lenkimpulses bei unterschiedlichen Schräglagen.
Handling unterschiedlicher Kurvenstile.
Bremsmanöver in Schräglage.

Tages-ablaufpläne

Jeder Tag ein Erlebnis und ein Gewinn für deine Fahrsicherheit

Freitag, 25.6.

Individuelle Anreise nach Hornbach, Einchecken im Gästehaus und FeWo. Wir treffen uns um 19.00h zu einer kurzen Begrüssung und einer kleinen Vorstellungsrunde. Abendessen nach Wahl.

Samstag, 26.6.

Nach dem Frühstück im Gästehaus beginnen wir um 9h mit dem Schräglagentraining (welches eigentlich ein Techniktraining ist) am Flugplatz. Einlass zum Gelände ist um 8.45h. Die Fahrtzeit von Hornbach zum Platz beträgt etwa 8 Minuten. Nach dem Training Erholungsphase und am Abend gehen wir gemeinsam zum Essen in den Klosterbiergarten.

Sonntag, 27.6.

  • 08:45 Technikcheck, Gemeinsame Besprechung zu den Regeln der Ausfahrt und den Schwerpunkten für die Tagestour
  • 10:00 Ausfahrt in 2 Gruppen – Anfahrt mehrerer Stationen zu Übungszwecken
  • 12:30 Mittagessen
  • 13:30 Ausfahrt in 2 Gruppen – Anfahrt mehrerer Stationen zu Übungszwecken
  • 1700 – 17:30 Rückkehr nach Hornbach
  • Ab 19.00 gemeinsames Abendessen – Restaurant nach Wahl

Montag, 28.6.

  • 09:00 Ausfahrt in 2 Gruppen mit weiteren Trainingsschwerpunkten und Fahraufgaben
  • Mittagessen an der Strecke
  • Am Nachmittag weiterer Tourenverlauf über wunderschöne Streckenabschnitte in Absprache mit den Teilnehmern
  • ca. 17.00h Rückkehr in unser Hotel – Auswertung der Sicherheitstour und Feedbackgespräche
  • ab 19:00 Gemeinsames Abendessen, Abschluss und Verabschiedung (Ausnahme Verlängerungstag)

Dienstag, 29.6.

  • Verlängerungstag – Tour Vogesen von Col zu Col
  • ca. 17.00h Rückkehr zum Hotel, gemeinsamer Ausklang nach Verabredung.

Mittwoch, 30.6.

  • Frühstück und individuelle Abreise

FAQ’s

Übernachtung

Wie kann ich mein Zimmer buchen?

Du rufst bei Tanja Gebauer an oder gerne auch mich, ich helfe gerne!

Wetter

Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Wir werden das Training an die Wetterbedingungen anpassen. Sicherheit geht vor, trotzdem wollen wir das Übungsprogramm natürlich für dich umsetzen. Denk bitte an geeigneten Regenschutz für alle Fälle.

Was muss ich an Schutzkleidung anhaben?

Komplette Schutzkleidung Textil oder Leder, Helm, Handschuhe und Motorradstiefel ohne Schnürung sind Pflicht. Dringend empfohlen ist die Verwendung eines Rückenprotektors!

Ich habe aber nur Motorrad Schuhe, die gebunden werden. Muss ich mir noch Stiefel kaufen, oder kann ich meine anziehen?

Wenn du darauf achtest, dass die Schnürsenkel sich nicht verhaken können, dann brauchst du nicht extra Stiefel neu zu kaufen. Ganz einfach geht das zum Beispiel mit Panzertape. Das wäre aber schon wichtig, einfach um Unfälle zu vermeiden. 😀👍

Corona

Wie gehen wir mit Schutzmassnahmen um?

Wir bitten dich, im Interesse der Gesundheit aller Teilnehmer/innen einen Selbsttest am Vortag oder am Tag der Anreise zum Kurs durchzuführen, das Ergebnis zu dokumentieren und mitzubringen! Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung sieht eine vorsichtige Erleichterung der Kontaktbeschränkungen vor. Wir werden vor Ort eine beschränkte Anzahl von Testkits für Selbsttest bereit halten.

Kontakte, Telefonnummern

Wie können wir uns verständigen?

André: +49 173 347 2430

Klaus: +49 176 878 75557

weitere fragen?

ich werde die Liste der FAQ’s ständig ergänzen, gerne auch auf Basis eures Feedbacks!

Wenn du noch einen Platz buchen willst

Hier gehts zur Buchungsseite! Aufgepasst: Der Buchungsseite liegt noch das ursprüngliche Programm Südvogesen zu Grunde. Der geänderte Ablauf ist hier auf dieser Seite beschrieben.