Zum Inhalt springen

TourDo Interview kurven.schule

  • André 

TourDo: Hallo André, schön, dass du dir Zeit genommen hast. Kannst du uns ein paar Sätze zu deinem Werdegang sagen und wie du darauf gekommen bist, Kurse für Motorradfahrer anzubieten?

André: Nach Jahrzehnten in einem anspruchsvollen Beruf wollte ich mir die Freiheit nehmen, meinen Passionen nachzugehen. Mit motivierten Menschen arbeiten zu dürfen, empfand ich schon immer als Glück – in Kombination mit der Ausbildung zum Motorrad Sicherheitstrainer hat mich das zur kurven.schule geführt.

TourDo: Ich kann mir vorstellen, dass viele Motorradfahrer Unsicherheiten oder sogar Angst haben, sich richtig tief in eine Kurve zu legen. Wie nimmst du ihnen diese Angst?

André: Zunächst lese ich den Menschen, versuche herauszufinden, was ihn hemmt, blockiert, vielleicht verängstigt. In Kombination mit Hilfsmitteln wie zB. den Auslegermotorrädern und geeigneten Übungen gelingt es mir, die Kursteilnehmer zu öffnen, um sie dann in entspannter Lernhaltung Schritt für Schritt auf ihren jeweiligen Verbesserungsweg zu bringen.

TourDo: Aus der Sicht eines Motorradfahrers. Wie wichtig ist ein professionelles Kurventraining im Straßenverkehr?

André: Viele sind davon überzeugt, dass ein Sicherheitstraining, wie es vom ADAC oder von kurven.schule angeboten wird, unabdingbar für die eigene Sicherheit ist. Ein Kurventraining – sei es auf dem Platz oder einer Rundstrecke – ist die konsequente Fortführung. In meinem Vereinsumfeld trage ich gemeinsam mit anderen Institutionen, wie zb: dem ifz* dazu bei, dass unsere Methode für Kurventrainings allgemein anerkannt und weiterführend neben dem bekannten Programm für Sicherheitstrainings existiert und breitflächig umgesetzt wird.

TourDo: Wir organisieren ja am 02. September 2022 mit dir zusammen ein Kurventraining auf der legendären Strecke in Chenevières, Frankreich. Was erwartet den Motorradfahrer an dem Tag und wo kann man sich anmelden?

rsw 1160h 546

André: Kurz: Eine Verbesserung des jeweiligen fahrerischen Könnens, wie man es in vielen Monaten auf der Landstraße kaum erreichen kann!Und das in einem sicheren Umfeld ohne Verkehrseinflüsse, mit sehr erfahrenen Instruktoren, die neben der Gruppenbetreuung auch für individuelle Turns gebucht werden können und nicht zuletzt jeder Menge Spass mit Gleichgesinnten. Keine Zeitnahme, kein Wettbewerb – wir werden auch hier eine entspannte, sichere Lernumgebung bieten.Wir arbeiten noch am Rahmenprogramm, aber neben Profifotografen, toller Fahrerlageratmosphäre und supercoolen Tipps von unseren Instruktoren, warten noch einige Überraschungen neben und auf der Strecke auf unsere Teilnehmer!Buchungen unter: https://www.motorradtraining.academy/cheneviere/

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner